Sonntag der Demokratie

Den 2. Juni 2024 begehen wir als Ev.-Luth. Kirchgemeinden im Leipziger Südwesten als „Sonntag der Demokratie“.

Zwischen dem 75. Geburtstag des Grundgesetzes am 23. Mai und der Europa- und Kommunalwahl am 9. Juni wollen wir ein Zeichen dafür setzen, wie wichtig uns Freiheit, Gerechtigkeit und Mitbestimmung  sind. Nach den Gottesdiensten, die sich mit diesen Themen befassen werden, laden wir in den einzelnen Kirchen mit verschiedenen Angeboten ein, dazu in einen Austausch zu treten.