Worte zum Tag – 11.Januar 2021

Was ist Wahrheit?

Die Frage nach der Wahrheit hat zu allen Zeiten Hochkonjunktur und auch heute fragen und suchen Viele danach. Wissenschaftler*innen und Vertreter*innen der Religionen bieten ihre Wahrheiten an, ebenso aber auch politische oder Verschwörungs-Ideologien. Die eine „Wahrheit“ mag zu überzeugen oder zu inspirieren, andere irritieren oder können gar gefährlich werden.

Eines aber scheint allen Wahrheitssuchenden gemein zu sein: Vom Finden des Gesuchten erhofft man sich viel. Wie ein Rettungsring im tosenden Meer einer chaotischen und unübersichtlichen Welt soll die Wahrheit ein fester Punkt sein, von dem aus man wieder Halt gewinnt, verstehen und aktiv werden kann.

Allzu oft wird diese Hoffnung enttäuscht, weil die tatsächliche Wahrheit auf dem eingeschlagenen Weg nicht zu erreichen ist und/oder vermeintliche Wahrheiten nicht tragen. Als Christinnen und Christen dürfen wir die Suche nach der Wahrheit aber mit einer besonderen Hoffnung beginnen, an die der heutige Lehrtext der Herrnhuter Losungen erinnert:

„Gott, unser Heiland, will, dass alle Menschen gerettet werden und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.“ (1. Timotheus 2, 3f.)

Und wenn der allmächtige Gott etwas will – was anderes ist dann zu erwarten, als das es geschieht?

Herzliche Grüße und eine gesegnete Woche wünscht

Ihr Konstantin Enge

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.