24.04.2021 – (Part1) Frühlingsgefühle 2021

Frühlingsgefühle 2021

Der Frühling ist seiner Gefühle beraubt.
Und Temperaturen steigen.

Leider tut das diese Inzidenz auch.
Immun sind zunächst alle Alten!
Es muss morgen wieder Veränderung sein!
Bleibt so endlich alles wie’s ist?
Experten die sonst nur das Fachjournal kennt.
Regierung kauft Masken, gibt Einfluss für Geld.

Gelegentlich scheint das der Mehrheit wohl so:
Offen sind nur Wirtschaftsgrenzen.
Tote die jünger und jünger tot sind.
Thrombosen die Impffortschritt bremsen.

Bund und Land sind sich im Widerspruch einig.
Entlastung weicht dabei dem Frust.
Während draußen im Park schon die Grillkohle glüht,
Angst vor Patientenauslese.
Hiob tobt, weint, fordert Trost und klagt an:
Richter bin ich, Gott, nicht du?
Es sollte doch eigentlich andersrum sein! Warum nur? Warum schweigst nur du?

Unruhig verliert sich die Zuversicht selbst.
Nur lass deinen Kopf bloß nicht hängen?
Schneeglöckchenköpfe hängen doch auch – statt Aufbruch im Frühling jetzt Zwänge!

Markus Eckardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.